Auftrag


Kath. Pfarrkirche St. Ägidius - Röckenhofen

St. Ägidius Röckenhofen

Ansicht Altarraum

In Anlehnung an den Kirchenpatron St. Ägidius wurde bei der Gestaltung von Altar und Ambo Wert darauf gelegt die Zurückgezogenheit im Glauben als auch das Eintreten für das Leben darzustellen.
Ein quadratischer Jura-Kalksteinblock steht auf einer Kreuzform. Der Stein mit seiner geschlossenen Form steht für die Festigkeit und Beständigkeit eines Lebens in Abgeschiedenheit und Askese. Die nach unten offene Form steht für die Wurzellosigkeit ist aber mit der Kreuzform als Basis im Glauben verwurzelt. Über dem Stein ist ein Altar in Tischform aus Messingplatten errichtet. An der Oberseite des Steins ist ein Reliquiengrab eingearbeitet.

Ambo
Ambo
Detail Altar

Ambo, Altar

St. Ägidius Röckenhofen

Ansicht Altarraum